15.04.02 15:37 Uhr
 1.295
 

Schröders Wahlversprechen

Bundeskanzler Gerhard Schröder will nach einer Wiederwahl im Herbst keine weitere Erhöhung der Ökosteuer vornehmen.

Außerdem plant er Milliardensummen im Bereich der Kinder- und Schüler-Betreuung bereit zu stellen. Ziel sei weiterhin ein ausgeglichener Haushalt für das Jahr 2006 zu erreichen.

Kanzler Schröder ist weiterhin der Ansicht, dass 'die Zeichen eines beginnenden Aufschwungs' in Deutschland und auch weltweit deutlich zu erkennen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tunny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlversprechen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?