15.04.02 14:43 Uhr
 9
 

US-Außenminister Powell traf in Syrien ein

Der US-Außenminister Colin Powell ist im Rahmen seiner Nahost-Reise nun in Syrien angekommen.
Powell trifft dort auf Präsident Baschar el Assad.

Wie bereits bei seinem Treffen mit den libanesischen Staatsoberhäuptern (SSN berichtete), werden sich auch diesmal die Gespräche um die verschärfte Lage an der libanesisch-israelischen Grenze drehen.

Der deutsche Außenminister, Joschka Fischer, lehnte indes Maßnahmen der EU gegen Israel ab.
Beim EU-Außenminister-Treffen in Luxemburg erklärte Fischer, dass Sanktionen nicht den gewünschten Effekt erzielen, sondern sich gegenteilig auswirken.


WebReporter: Acidmoon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Syrien, Außenminister, Außen
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?