15.04.02 13:32 Uhr
 485
 

Künstler verkauft seine Teilnahme an der Manifesta für $15000 bei eBay

Das international besetzte Auswahlkomitee hatte Christoph Büchel zu einem der 70 Teilnehmer der 4. Manifesta in Frankfurt/Main bestimmt. Er hatte 999 Mitbewerber. Mit Einverständnis der Jury hat der Künstler seine Teilnahmeberechtigung versteigert.

Auktionsgewinnerin war die Konzeptkünstlerin Sal Randolph. Die drei weiblichen Juroren besitzen ein Vetorecht, das sie sich erbeten hatten, als sie der Künstler vor Beginn der Versteigerung bei eBay von seinen Plänen unterrichtete.

Der Berichterstatter der FAZ ist der Meinung, dass der Künstler eines der Hauptthemen mehrerer Ausstellungen in diesem Frühjahr, nämlich 'Kunst und Kommerz', auf treffliche aber nicht ungefährliche Weise durch seine Auktion sichtbar macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: