15.04.02 13:33 Uhr
 1.976
 

F1: Schumacher hatte gegen Ende des Rennens Probleme mit dem Lenkrad

Wie Ross Brawn nach dem Rennen sagte, gab es gegen Ende des Rennen in Imola Befürchtung, dass das Lenkrad von Michael Schumacher ausfallen würde.


Aus diesem Grund hatte man schon ein Ersatzlenkrad bereitliegen und das Team war bereit für einen kurzen Stopp, um das Lenkrad zu wechseln.

Man versuchte zwar ruhig in der Box zu bleiben, aber es herrschte doch ein wenig Hektik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ende, Michael Schumacher, Problem, Rennen, Lenkrad
Quelle: www.f1welt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?