15.04.02 11:47 Uhr
 1.765
 

Terror und Schikane per Mail und SMS: Jeder 4. Jugendliche betroffen

Einem Bericht von BBC online (British Broadcasting Company) zufolge wird heute jeder vierte Jugendliche per SMS oder E-Mail schikaniert. Die Zahlen basieren auf einer Umfrage unter 856 Jugendlichen zwischen 11 und 19 Jahren.

16 Prozent der Jugendlichen gaben zum Beispiel an, durch SMS terrorisiert und bedroht zu werden. Sieben Prozent haben derart negative Erfahrungen in Chaträumen machen müssen, während 4 Prozent per E-Mail bedroht werden.

Nur ein Drittel der Opfer wendet sich an die eigenen Eltern. 29 Prozent haben sich bisher noch gar niemandem wegen der Drohungen anvertraut. Die hohen Zahlen lassen sich durch die massive Nutzung der Technik in England erklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Terror, Jugend, Jugendliche, SMS, Mail
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?