15.04.02 11:38 Uhr
 24
 

CDU/CSU will Kreuzverhör im Untersuchungsausschuss

Aufgrund sich widersprechender Aussagen bezüglich Spendenaffäre der Kölner SPD will die christliche Union jetzt den SPD Generalsekretär Müntefering und die SPD Schatzmeisterin Wettig-Danielmeier ins Kreuzverhör nehmen.

Die unterschiedlichen Aussagen beider sollen bei einer Gegenüberstellung im Untersuchungsausschuss geklärt werden, gab der CDU/CSU Vertreter im Ausschuss gegenüber der 'Welt' bekannt.

Grund für die Aufregung ist eine Liste des SPD-Wirtschaftsprüfers. Während Müntefering anfangs abstritt, diese überhaupt zu kennen, sagte Wettig-Danielmeier aus, dass diese dem Generalsekretär sehr wohl vorlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU, Untersuchung, Kreuz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?