15.04.02 10:47 Uhr
 30
 

Schröder: Mehr Arbeitsplätze durch wirtschaftlichen Aufschwung

Ein Aufschwung der deutschen Wirtschaft steht nach der Meinung von Bundeskanzler Gerhard Schröder unmittelbar bevor. Er sei noch im zweiten Halbjahr 2002 zu erwarten. Dadurch würden zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Der Kanzler begründete seine Ansicht mit der sich weltweit erholenden Konjunktur. Ein weiterer Faktor seien die Kraft und das Selbstbewusstsein der deutschen Wirtschaft.

Die Talsohle sei durchschritten, so Schröder am Rande seines Rundgangs zur Eröffnung der Hannover-Messe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Arbeitsplatz, Aufschwung
Quelle: www.sharper.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?