15.04.02 09:45 Uhr
 81
 

Explosion einer Sprengmine tötet fünf Soldaten

Südöstlich von Grosny (Tschetschenien) sind fünf russische Soldaten bei der Explosion einer Sprengmine getötet worden. Drei weitere wurden in einem Truppentransporter verletzt.

Tschetschenien liegt im Kaukasus und wird von Russland als abtrünnige Republik angesehen.

Weitere Angaben stehen derzeit noch nicht zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebWa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Explosion
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?