15.04.02 07:17 Uhr
 9
 

Israelisches Sicherheitskabinett plant Pufferzonen

Das israelische Sicherheitskabinett hat beschlossen, auf palästinensischem Gebiet eine Pufferzone einzurichten, berichtet die israelische Tagenzeitung 'Haaretz'.

Die fünf Kilometer lange Zone soll mit Kameras und Zäunen ausgestattet werden, um das Eindringen von Palästinensern nach Israel zu unterbinden.
Der Bau dieser Zone soll umgehend beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acidmoon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Sicherheit
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister mit Kontaktverboten aus U-Haft entlassen
Donald Trumps Pressesprecher war vorher als Osterhase im Weißen Haus verkleidet
Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn