15.04.02 07:04 Uhr
 143
 

Ehemann stellte Vermisstenanzeige: Frau schon erdrosselt und verkohlt

Auf einem freien Grundstück wurde der Körper einer Frau gefunden, die als vermisste Mitarbeiterin Kaori Kamaya identifiziert werden konnte, sagte die Polizei.

Eine Autopsie offenbarte, dass der Körper der 28-jährigen Kaori mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und sie erwürgt worden war. Der obere Teil des Torsos war furchtbar verkohlt.

Dem Ehemann hatte sie bevor sie das Haus verlies erzählt, sie würde bald zurück sein. Der Ehemann meldete tagsdarauf seine Frau als vermisst, nur wenige Stunden vor dem Leichenfund. Laut Polizeiangaben steckte der Körper in einem Trainingsanzug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Obstgarten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Ehemann, Vermisst
Quelle: mdn.mainichi.co.jp

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?