15.04.02 07:04 Uhr
 143
 

Ehemann stellte Vermisstenanzeige: Frau schon erdrosselt und verkohlt

Auf einem freien Grundstück wurde der Körper einer Frau gefunden, die als vermisste Mitarbeiterin Kaori Kamaya identifiziert werden konnte, sagte die Polizei.

Eine Autopsie offenbarte, dass der Körper der 28-jährigen Kaori mit einer brennbaren Flüssigkeit überschüttet und sie erwürgt worden war. Der obere Teil des Torsos war furchtbar verkohlt.

Dem Ehemann hatte sie bevor sie das Haus verlies erzählt, sie würde bald zurück sein. Der Ehemann meldete tagsdarauf seine Frau als vermisst, nur wenige Stunden vor dem Leichenfund. Laut Polizeiangaben steckte der Körper in einem Trainingsanzug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Obstgarten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Ehemann, Vermisst
Quelle: mdn.mainichi.co.jp

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?