15.04.02 00:16 Uhr
 102
 

Kopfschmerzen - Ursachen und was dagegen hilft

Fast jeder kennt Kopfscherzen. Bei drei Prozent treten diese sogar mehr als den halben Monat auf. Kopfschmerzen können z.B. bei Flüssigkeits- und Eisenmangel auftreten oder eine Begleiterscheinung von Erkältungskrankheiten sein.

Obwohl Kopfschmerzen viele unterschiedliche Ursachen haben können, gibt es einige grundsätzliche Tipps. So sollte man ausreichend trinken und schlafen und weitestgehend auf Kaffee, Alkohol und Nikotin verzichten.

Weiterhin empfehlenswert sind Entspannungs- und Dehnübungen für den Rücken sowie Bewegung und Spaziergänge an der frischen Luft. Auch eine Einschränkung des Fernsehkonsums und das Abschalten von Lärmquellen im Haus kann Linderung versprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebWa
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ursache, Kopfschmerz
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt