14.04.02 23:33 Uhr
 200
 

Krawalle bei Anti-Israel-Demo in Holland

Bei einer Demonstration gegen die Militäraktionen Israels auf palästinensischem Gebiet ist es in den Niederlanden in Amsterdam zu Gewaltausbrüchen und Angriffen auf die Polizei gekommen.

Aus dem Zug der Demonstranten wurden Fester von Geschäften und Hotels eingeworfen und Jugendliche lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei.

In Deutschland verliefen die zahlreichen Anti-Israel-Kundgebungen friedlich. Nur in Berlin wurde die britische Botschaft beworfen, ohne ernsthaften Schaden anzurichten.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Demo, Holland, Krawall
Quelle: aktuelles.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?