14.04.02 23:33 Uhr
 200
 

Krawalle bei Anti-Israel-Demo in Holland

Bei einer Demonstration gegen die Militäraktionen Israels auf palästinensischem Gebiet ist es in den Niederlanden in Amsterdam zu Gewaltausbrüchen und Angriffen auf die Polizei gekommen.

Aus dem Zug der Demonstranten wurden Fester von Geschäften und Hotels eingeworfen und Jugendliche lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei.

In Deutschland verliefen die zahlreichen Anti-Israel-Kundgebungen friedlich. Nur in Berlin wurde die britische Botschaft beworfen, ohne ernsthaften Schaden anzurichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Demo, Holland, Krawall
Quelle: aktuelles.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Gewalt gegen Ehefrauen und Kinder im Erstfall jetzt legal
Nordkorea giftet gegen Barack Obama: "Soll sich aufs Einpacken konzentrieren"
Bundesverfassungsgericht entscheidet: Rechtsextreme NPD ist nicht verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?