14.04.02 22:08 Uhr
 176
 

Eine Granate als Fund von Kindern

Kinder aus Klagenfurt haben beim Kreuzberglteich gespielt. Zuerst ahnten sie nicht, dass sie einen Fund machen würden, doch das änderte sich schnell. Im Teich fanden sie eine alte Handgranate und brachten sie zu einem anderen Teich.

Später konnte die Polizei feststellen, dass der Zünder verrostet ist, und es ist noch nicht sicher, dass die Handgranate nicht scharf ist. Doch die Polizei wird am Sonntagabend die Ermittlungen abschließen.


WebReporter: danielgm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Granate
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?