14.04.02 22:08 Uhr
 176
 

Eine Granate als Fund von Kindern

Kinder aus Klagenfurt haben beim Kreuzberglteich gespielt. Zuerst ahnten sie nicht, dass sie einen Fund machen würden, doch das änderte sich schnell. Im Teich fanden sie eine alte Handgranate und brachten sie zu einem anderen Teich.

Später konnte die Polizei feststellen, dass der Zünder verrostet ist, und es ist noch nicht sicher, dass die Handgranate nicht scharf ist. Doch die Polizei wird am Sonntagabend die Ermittlungen abschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: danielgm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Granate
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?