14.04.02 19:12 Uhr
 128
 

London-Premiere für die "Weltraumfamilie Robinson" - das sexy Musical

'Space Family Robinson', so heißt ein neues Musical, das am 8. Mai 2002 seine West-End-Premiere feiern wird. Die Sci-Fi-Show war der Hit schlechthin beim vorjährigen Edinburgh Festival.

Die Hauptrolle, die sexy Weltraumhexe und Verführerin 'Starbird', verkörpert Hannah Waddingham. Sie schläft sich quer durch die Galaxis und tötet Tausende Männer nach vollzogenem Geschlechtsakt.

Das Musical basiert auf der erfolgreichen amerikanischen TV-Serie 'Lost in Space', die von 1965 bis 1968 zu sehen war. 1998 wurde aus der TV-Serie ein Hollywoodfilm mit William Hurt und Mimi Rogers in den Hauptrollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Premier, Premiere, sexy, Weltraum, Musical
Quelle: www.whatsonstage.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?