14.04.02 17:16 Uhr
 3.513
 

Wer haut ihn um? - Häftlinge erhöhen "Kopfgeld" auf Rocky

Die Häftlinge der JVA Berlin-Tegel haben ihr 'Kopfgeld' auf ihren Mitgefangenen, den ehemaligen Boxweltmeister Graciano Rocchigiani (38), erhöht.

Wer 'Rocky' beim Hofgang niederschlägt, kassiert mittlerweile 19.200 Euro.
Allerdings beunruhigt dies den Boxer nicht. 'Er verhält sich sehr ruhig', so Zellengenossen.

Eventuell existiert für 'Rocky' die Möglichkeit in den offenen Vollzug zurückzukehren, denn ihm wurde die Betreuung von Nachwuchs-Boxern angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Häftling, Rocky
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit
Caroline Beil bringt im Alter von 50 Jahren Kind zur Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?