14.04.02 17:16 Uhr
 3.513
 

Wer haut ihn um? - Häftlinge erhöhen "Kopfgeld" auf Rocky

Die Häftlinge der JVA Berlin-Tegel haben ihr 'Kopfgeld' auf ihren Mitgefangenen, den ehemaligen Boxweltmeister Graciano Rocchigiani (38), erhöht.

Wer 'Rocky' beim Hofgang niederschlägt, kassiert mittlerweile 19.200 Euro.
Allerdings beunruhigt dies den Boxer nicht. 'Er verhält sich sehr ruhig', so Zellengenossen.

Eventuell existiert für 'Rocky' die Möglichkeit in den offenen Vollzug zurückzukehren, denn ihm wurde die Betreuung von Nachwuchs-Boxern angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Häftling, Rocky
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So machen Neonazis Kohle
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?