14.04.02 11:05 Uhr
 12
 

EZB-Präsident erwartet noch im Frühjahr eine Inflationsrate unter zwei Prozent

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, erwartet für dieses Frühjahr ein Absinken der Inflationsrate innerhalb der Euro-Zone auf knapp unter zwei Prozent.


Am Rande eines EU-Finanzministertreffens sagte Duisenberg vor Journalisten, dass er auch für den Rest des Jahres von einer Inflationsrate ausgehe die unter zwei Prozent liegen wird, und damit unter der von der EZB gesetzten Höchstgrenze.

Er begründete dieses mit der - mittelfristig gesehen - angemessenen Geldpolitik der EZB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Präsident, EZB, Inflation
Quelle: www.sharper.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?