14.04.02 11:05 Uhr
 12
 

EZB-Präsident erwartet noch im Frühjahr eine Inflationsrate unter zwei Prozent

Der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Wim Duisenberg, erwartet für dieses Frühjahr ein Absinken der Inflationsrate innerhalb der Euro-Zone auf knapp unter zwei Prozent.


Am Rande eines EU-Finanzministertreffens sagte Duisenberg vor Journalisten, dass er auch für den Rest des Jahres von einer Inflationsrate ausgehe die unter zwei Prozent liegen wird, und damit unter der von der EZB gesetzten Höchstgrenze.

Er begründete dieses mit der - mittelfristig gesehen - angemessenen Geldpolitik der EZB.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Präsident, EZB, Inflation
Quelle: www.sharper.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle(Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt