14.04.02 07:58 Uhr
 28
 

Schröder plädiert für eine Zwei-Staaten-Lösung im nahen Osten

Auf dem Sonderparteitag der bayerischen SPD in Germering bei München hat Gerhard Schröder sich für eine Zwei-Staaten-Lösung im nahen Osten ausgesprochen.

Zum einen müßte Israel in einem Gebiet leben können, das von niemandem mehr bestritten würde, und zum anderen müßte das palästinensische Volk ein selbstbestimmtes Leben in einem eigenen Staat führen können.

Er warnte vor gegenseitigen Schuldzuweisungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebWa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Osten, Lösung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?