13.04.02 23:56 Uhr
 78
 

Immer mehr Demos gegen Israel: Heute 10.000 Gegner auf Berlins Straßen

Die Protestmärsche gegen Israels ausgespielter Machtpolitik und einhergehender Vergeltungsmaßnahmen gegen die Palstinenser nehmen auch bei uns zu. Etwa 10.000 Menschen gingen heute auf die Straße, um ein Zeichen zu setzen - für Frieden.

Weitere 10.000 Leute gaben in anderen Städten Deutschlands ihrer Stimmung gegen die Hass-Reaktionen der Israelis Ausdruck. Auch Bundeskanzler Gerhard Schröder bemerkte dazu, dass Israel in den bisherigen Grenzen leben müsse.

Und die Palästinenser sollen eben einen eigenen Staat für sich haben, fügte Schröder hinzu.
Größere Protest-Kundgebungen gegen die kriegerischen Einsätze der Israelis gegen Palästinenser gab es heute auch in London und Amsterdam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Israel, Straße, Demo, Gegner
Quelle: dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Reiseverbot für US-Bürger nach Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?