13.04.02 23:31 Uhr
 179
 

Vor elf Jahren 5-Jährige missbraucht - Jetzt Besuchsrecht für Tochter

Einem kanadischer Mann, der vor elf Jahren verurteilt wurde, weil er eine 5-Jährige anal missbrauchte, wurde jetzt das Besuchsrecht bei seiner 10 Jahre alten Tochter zugesprochen. Die Besuche müssen jedoch unter Aufsicht stattfinden.

Der Richter begründete sein Urteil damit, dass die Tochter die Besuche ihres Vaters genießt. Es gäbe keine negativen Auswirkungen, die damit verbunden sind. Die Tochter befindet sich momentan in der Obhut der Kinderfürsorge.

Das Besuchsrecht der Mutter wurde vom Richter zeitweise eingeschränkt, da das Kind nach Besuchen ein rätselhaftes Verhalten an den Tag legte. Der Mann verbüßte für den Missbrauch der 5-Jährigen übrigens eine Haftstrafe von 4 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Besuch
Quelle: www.canada.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent
Afrikaner häutet, schlachtet und verspeist seinen vierjährigen Neffen
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?