13.04.02 23:31 Uhr
 179
 

Vor elf Jahren 5-Jährige missbraucht - Jetzt Besuchsrecht für Tochter

Einem kanadischer Mann, der vor elf Jahren verurteilt wurde, weil er eine 5-Jährige anal missbrauchte, wurde jetzt das Besuchsrecht bei seiner 10 Jahre alten Tochter zugesprochen. Die Besuche müssen jedoch unter Aufsicht stattfinden.

Der Richter begründete sein Urteil damit, dass die Tochter die Besuche ihres Vaters genießt. Es gäbe keine negativen Auswirkungen, die damit verbunden sind. Die Tochter befindet sich momentan in der Obhut der Kinderfürsorge.

Das Besuchsrecht der Mutter wurde vom Richter zeitweise eingeschränkt, da das Kind nach Besuchen ein rätselhaftes Verhalten an den Tag legte. Der Mann verbüßte für den Missbrauch der 5-Jährigen übrigens eine Haftstrafe von 4 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Besuch
Quelle: www.canada.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?