13.04.02 23:31 Uhr
 179
 

Vor elf Jahren 5-Jährige missbraucht - Jetzt Besuchsrecht für Tochter

Einem kanadischer Mann, der vor elf Jahren verurteilt wurde, weil er eine 5-Jährige anal missbrauchte, wurde jetzt das Besuchsrecht bei seiner 10 Jahre alten Tochter zugesprochen. Die Besuche müssen jedoch unter Aufsicht stattfinden.

Der Richter begründete sein Urteil damit, dass die Tochter die Besuche ihres Vaters genießt. Es gäbe keine negativen Auswirkungen, die damit verbunden sind. Die Tochter befindet sich momentan in der Obhut der Kinderfürsorge.

Das Besuchsrecht der Mutter wurde vom Richter zeitweise eingeschränkt, da das Kind nach Besuchen ein rätselhaftes Verhalten an den Tag legte. Der Mann verbüßte für den Missbrauch der 5-Jährigen übrigens eine Haftstrafe von 4 Jahren.


WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Besuch
Quelle: www.canada.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?