13.04.02 20:18 Uhr
 639
 

Pisa die zweite: Berlin wiederholt Vergleichstests

Extraarbeit steht für die Schüler Berliner Haupt- und Gesamtschulen an. Nach Meinung der Kultusministerkonferenz lässt sich deren Leistungsniveau nicht bestimmen.

Grund dafür ist der mit 54 % zu magere Rücklauf von Fragebögen bezüglich eines Pisa-Vergleichstests. Die Konferenz benötigt aber mindestens 80 % um ein Ergebnis vermelden zu können.

Als Reaktion will Schulsenator Klaus Böger mit 60.000 Nachuntersuchungen nachhelfen und so bis Herbst Ergebnisse ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Vergleich, Pisa
Quelle: www.3sat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?