13.04.02 20:23 Uhr
 46
 

Trotz FPÖ-Regierung: Jelinek kehrt auf österreichs Bühnen zurück

Für österreichische Bühnen gesperrt waren die Stücke der Elfriede Jelinek seit Februar 2000. Damals hatte sie aus Protest gegen die Beteiligung der FPÖ in der österreichischen Bundesregierung ein Aufführungsverbot ausgesprochen.

Doch das soll sich nach Aussage des Direktors des Wiener Burgtheaters Klaus Bachler nun ändern. Er will Jelineks neustes Stück 'Das Werk' nächste Saison in den Spielplan übernehmen.

'Das Werk' handelt vom Staudammbau in Kaprun und kann nach Aussage der Autorin nur in Österreich verstanden und erst recht uraufgeführt werden.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Bühne, FPÖ
Quelle: www.3sat.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?