13.04.02 15:37 Uhr
 464
 

Aktbilder von Madonna: Sie ist empört

Madonna ließ sich schon öfter vom Maler Peter Howson malen, allerdings war sie dabei immer bekleidet. Nun zeigt Howson in einer Ausstellung Aktbilder von Madonna, die er zeichnete (SSN berichtete).

Darlene Lutz, eine Sprecherin von Madonna, äußerte nun, dass Madonna zornig sei wegen der zehn Aktbilder, die der Maler ausstellt. Madonna habe Howson nie erlaubt Bilder von ihr benutzen zu dürfen.

Madonna sieht diese Aktion des Malers als einen: 'voyeuristischer Versuch von Madonnas Popularität zu profitieren.' Ein Bild zeigt Madonna nackt im Bett auf einem Friedhof als Monster dargestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zwergelstern
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?