13.04.02 13:20 Uhr
 56
 

Kaiserslautern: Weidenfeller will doch nicht zu Dortmund wechseln

Der Torwart Roman Weidenfeller bereut seinen Wechsel vom 1.FC Kaiserslautern zu Borussia Dortmund. Er unterschrieb einen Vetrag bis 2006. Doch er glaubte, dass Lehmann bei Dortmund seinen Vertrag nicht verlängern wird.

Sonst, meinte er, wäre er nicht zu Borussia Dortmund hingegangen. Weidenfeller hofft, dass er bei Borussia Dortmund mehr spielen kann als beim 1.FC Kaiserslautern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Kaiser, Kaiserslautern, Roman Weidenfeller
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Roman Weidenfeller muss wegen zu schnellen Fahrens Führerschein abgeben
Fußball: Roman Weidenfeller sorgt auf Pressekonferenz mit Denglisch für Lacher
Fußball: Borussia Dortmund behält Roman Weidenfeller weiterhin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Roman Weidenfeller muss wegen zu schnellen Fahrens Führerschein abgeben
Fußball: Roman Weidenfeller sorgt auf Pressekonferenz mit Denglisch für Lacher
Fußball: Borussia Dortmund behält Roman Weidenfeller weiterhin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?