13.04.02 09:19 Uhr
 36
 

Formel1: BAR hängt hinterher - Villeneuve unzufrieden

Das Team von David Richards BAR-Honda hat in dieser Saison mit den Fahrern Jacques Villeneuve und Panis noch für keine positiven Schlagzeilen sorgen könne. Das Team fährt schon die ganze Zeit hinterher.

In Imola sieht es da nicht anders aus. Villeneuve musste sich im Freien Training mit Platz 15. und 3,889 Sekunden Rückstand zur Spitze begnügen. Daher war der Weltmeister von 1997 auch ziemlich enttäuscht.

Villeneuve meint: 'Das Auto hat bei wenig Grip sehr viel Probleme und es wird sehr schwer sein einen konkurrenzfähigen BAR auf die Beine zu stellen.' Auch Panis und der Rest des Teams zeigen Unzufriedenheit.


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?