13.04.02 08:52 Uhr
 1.787
 

Neue Offensive von Scientology

Die berüchtigte Sekte 'Scientology' sucht verstärkt über Tarnorganisationen nach neuen Mitgliedern.
Die 'Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte' - so einer der Namen - wirbt über Infostände, und ist besonders im Internet aktiv.

Die Kommission (kurz 'KVPM') sei der radikalste Teil der Sekte, warnt die Hamburger Scientology-Beauftragte Ursula Caberta.
So plane man einen totalitären Staat - geteilt in 'Herrenmenschen' und Kranke.

Die 'KVPM' zählt in Deutschland ca. 600 Mitglieder und hat in den letzten Jahren einen besonderen Aufwind genossen.
An einer Liste über Webseiten, die mit Scientology in Verbindung gebracht werden können, wird bereits gearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Acidmoon
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Scientology, Offensive
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?