13.04.02 07:20 Uhr
 262
 

Irmscher Inspiro - viel Power aber auch Härte

AutoBild hat den Irmscher Inspiro zur Probe gefahren. Das Fahrzeug ist ein Roadster, der überwiegend aus Opel Teilen besteht. Der V6-Motor leistet aus 3 Liter Hubraum 220 PS und stammt aus dem Opel Regal.

Den Sprung von 0 auf Tempo 100 schafft der Inspiro in 6 Sekunden - die Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h. Dabei macht der Inspiro schon beim Start des Motors per Knopfdruck richtig Spass. Der Innenraum des Fahrzeugs ist eng, aber luxuriös.

Das Fahrwerk ist sehr hart, die Schaltung knackig und schnell schaltbar. Dabei bietet der Inspiro keinerlei Türen oder Fenster und auch die Frontscheibe bietet eher wenig Schutz vor dem Wind. AutoBild meint, es wäre der schärfste Opel aller Zeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Power, Irmscher
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?