12.04.02 23:05 Uhr
 18
 

Maxdata veröffentlicht vorläufiges Ergebnis

Das in der IT-Branche tätige Unternehmen Maxdata hat das vorläufige Ergebnis für das erste Quartal des Jahres 2002 publik gemacht. Demnach soll der Umsatz 152 Millionen Euro betragen. Das EBIT beläuft sich auf eine halbe Million Euro.

Somit hat sich das Ergebnis im Vergleich zum Jahr 2001 verringert. 2001 konnte Maxdata noch einen Umsatz von 213 Millionen Euro vorweisen, das EBIT betrug 7,9 Millionen Euro.

Der Umsatzrückgang wurde durch die Flaute der IT-Branche nach einem starken ersten Quartal 2001 verursacht. Auf eine positive Entwicklung sei nicht zu hoffen. Ein Umsatz von 750 Mio. Euro bei einem EBIT von ca. 8 Mio. wird für 2002 prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis
Quelle: www.finance-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?