12.04.02 22:45 Uhr
 19
 

Microsoft und Apple arbeiten auch weiterhin zusammen

Nachdem der Vertrag zwischen Microsoft und Apple über deren Zusammenarbeit ausgelaufen war, fürchteten viele, dass die bisherigen Produkte nicht mehr verbessert werden. Doch MS sicherte nun zu, auch in Zukunft weiterhin für Apple zu produzieren.

So soll demnächst ein Update fürs Office erhältlich sein, in dem über 1000 Bug Fixes enthalten sind.

Jedoch ist immer noch ein Problem ungelöst: Es gibt immer noch kein E-Mail Programm, welches mit dem Microsoft Exchange Server zusammenarbeitet.


WebReporter: AB_the_diablo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Apple
Quelle: www.pc-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?