12.04.02 19:14 Uhr
 67
 

Steigende Tendenz beim Herzinfarkt-Risiko junger Frauen

Fast alle Frauen (90%) unter 40 Jahren, die einen Herzinfarkt erlitten, waren Raucherinnen berichtete die Herzspezialistin Christa Gohlke-Bärwolf auf dem 108. Internistenkongress in Wiesbaden.

Brustkrebs ist immer noch die von den Frauen am meisten gefürchtete Krankheit. Jedes Jahr sterben daran ca. 19.000 Frauen. Jedoch liegt die Todesrate mit 250.000 Fällen pro Jahr bei den Frauen die einen Herzinfarkt erlitten wesentlich höher.

Junge Frauen sind am meisten gefährdet, da die Zahl junger Raucherinnen stetig steigt. Wenn man die Risikofaktoren - Rauchen, Übergewicht, usw. beseitigen würde, könnte man ca. 80% der aller koronaren Herzerkrankungen vermeiden, berichtete die Spezialistin.


WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Risiko, Herzinfarkt
Quelle: www.lifeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?