12.04.02 19:10 Uhr
 659
 

Französin total verblüfft: Schwangerschaft mit Leberschaden verwechselt

Eine 30-jährige Frau aus Ost-Frankreich rief in der Nacht zum Mittwoch den Notarzt, da sie aufgrund eines vermeintlichen Leberschadens starke Bauchschmeren hatte.

Schon vor der Einlieferung ins Krankenhaus habe der Doktor sich gewundert, da sie auf ihn wie eine normale Schwangere wirkte. Die Ultraschall-Untersuchung bestätigte seine Annahme.

Schon zwei Stunden später kam ein kerngesundes Mädchen auf die Welt. 6,8 Pfund schwer und kerngesund. Die jetzt zweifache Mutter habe ihre Schwangerschaft neun Monate lang nicht gemerkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DavTorik
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Schwan, Franzose, Leber
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?