12.04.02 17:59 Uhr
 36
 

ABC-News-Legende Peter Jennings kritisiert Pentagon

Peter Jennings, Moderator der ABC World News Tonight, beklagte bei der CNN Talk-Legende Larry King die Bemühungen des US-Militärs eine unabhängige Berichterstattung über den Krieg in Afghanistan zu verhindern.


„Das Pentagon umgeht uns und versucht die amerikanischen Bürger direkt anzusprechen, damit diese nur die Informationen erhält die das Pentagon für sinnvoll hält“, bemerkte Jennings.

Er forderte das Recht einer freien Presse ein, sich an Ort und Stelle unabhängig informieren zu können. „Die Regierung dachte, dass sie innerhalb der laufenden Kampagne ohne Kontrolle durch die Presse handeln könnte", schloss Jennings seine Kritik ab.


WebReporter: Maxx Dax
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Legende, Pentagon, ABC
Quelle: us.imdb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?