12.04.02 16:33 Uhr
 45
 

Tragischer Unfall oder feiger Anschlag? BKA-Beamte nach Tunesien

Nachdem es am gestrigen Tag zu einer schweren Explosion an einer Synagoge auf der tunesischen Ferieninsel gekommen war, gibt es immer noch keine Klarheit darüber, ob es sich um einen Unfall oder um einen Anschlag handelt.

Zur Klärung des Vorfalls bei dem unter anderem vier deutsche Touristen ums Leben kamen, hat die Bundesregierung nun zwei Spezialisten des Bundeskriminalamtes nach Tunesien geschickt. Sie sollen helfen Licht in die Sache zu bringen.

Die Bunderegierung geht entgegen der bisherigen tunesischen Stellungnahmen davon aus, dass es sich um einen gezielten Anschlag gegen die Synagoge handelte.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Unfall, Anschlag, Beamte, BKA, Tunesien
Quelle: rhein-zeitung.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?