12.04.02 16:24 Uhr
 655
 

Gateway wettert gegen Kopierschutz mit Pro MP3-Werbekampagne

Der US-Computerhersteller Gateway hat eine Werbekampagne gestartet, die per Werbebanner, TV-Spots, Zeitungsanzeigen und in den Gatewayshops zu sehen ist. Mit dem Spruch 'Mögen sie diesen Song?' will der PC-Hersteller Verbraucher-Bewusstsein wecken.

Gateway-Chef Ted Waitt will zeigen, was hinter den Kulissen abläuft. Er sieht den Einschnitt in die Kopier-Rechte als Verstoß gegen die Rechte der Bürger.

Für Waitt zählt also das Brennen von CDs mit z.B. MP3-Songs darauf, als angesagter Trend, was er mit der Botschaft: 'Brennen Sie ihn doch auf CD oder laden Sie ihn auf Ihren MP3-Spieler' zeigen und vermitteln will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: MP3, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?