12.04.02 16:20 Uhr
 316
 

Japan: Xbox fällt hinter Dreamcast und PS One zurück

Die Verkaufszahlen der Xbox gehen immer weiter in den Keller. In der ersten Aprilwoche wurden in Japan nur 2179 Stück abgesetzt. Die Dreamcast, die schon gar nicht mehr hergestellt wird, kam in der gleichen Zeit auf 3959 verkaufte Konsolen.

Die PS2 von Sony konnte vom ersten bis zum siebten April 80734 Geräte an den Mann bringen. Sogar die alte PS One schnitt mit 3427 verkauften Geräten besser ab als die Xbox.

Das schlechte Abschneiden der Xbox auf dem japanischen Markt wird vorallem damit erklärt, dass es kaum Spiele gibt die extra für diesen Markt entwickelt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, PS, Xbox, Dreamcast
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt
Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?