12.04.02 15:50 Uhr
 80
 

Freundin wollte Beziehung nicht beenden - Da erwürgte er sie

In Japan ist ein 17 Jahre alter Junge wegen dem Mord an seiner Freundin verhaftet worden. Laut Aussage des Jungen hatte sich das Paar gestritten. Es ging um das Beenden der Beziehung.

Da sie nicht Schluß machen wollte, erwürgte der Junge seine Freundin. Er wollte nach eigenen Angaben schon seit Ende des letzten Jahres Schluss machen. Nachdem er sie mit einem Seil stranguliert hatte, packte er die Leiche auf einen Motorroller.

Dann fuhr er zu einer abgelegenen Stelle und deponierte ihre Leiche dort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Beziehung
Quelle: www.crimelibrary.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?