12.04.02 15:40 Uhr
 24
 

Fast wäre er 111 Jahre geworden: Ältester Österreicher gestorben

Nach Berichten der Wiener Medien verstarb am Donnerstag in Innsbruck der älteste Bürger Östereichs im Alter von 110 Jahren. Er starb kurz vor seinem 111. Geburtstag.

Seine Frau war im Alter von 102 Jahren vor zwei Wochen verstorben. Leopold Vietoris, der 1891 in der Steiermark zu Welt kam, war als Wissenschaftler nicht nur in Östereich bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hassenmails und Massendrohfaxe an Büttenrednern wegen Kritik an Rechtspopulisten
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pädophilie-Verteidigung: Milo Yiannopoulos nicht mehr bei rechten Breitbart News
Hassenmails und Massendrohfaxe an Büttenrednern wegen Kritik an Rechtspopulisten
Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?