12.04.02 13:23 Uhr
 158
 

Baby quängelte - Vater erschlägt seine 2 1/2 Monate alte Tochter

Weil ihn das Gequängel seiner zweieinhalb Monate alten Tochter so sehr störte, hat ein 18-jähriger aus Bayern seiner Tochter Faustschläge ins Gesicht verpasst.

Nach seinen Schlägen ging der Mann mit seiner Freundin die Nachbarn besuchen und ließen das Mädchen schreiend im Bett zurück.
Als sie zurückkamen, fand der Vater das leblose Mädchen im Kinderbett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Vater, Tochter, Monat
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?