12.04.02 13:22 Uhr
 16
 

Kaufhof verhandelt im Ausland

War es im vergangenen Jahr die belgische Kaufhauskette Inno, die von der Kaufhof Warenhaus AG übernommen wurde, befindet man sich zur Zeit in Verhandlungen mit dänischen und niederländischen Unternehmen.

Dies erklärte der Kaufhof-Vorstandsvorsitzende Lovro Mandac.

Für die Tochter der Metro AG sieht er mittelfristig wenig Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung.
Die Zahlen würden eher stagnieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mister-security
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?