12.04.02 11:39 Uhr
 559
 

USA: Wahlsystem wird reformiert

Mit großer Mehrheit wurde im amerikanischen Senat eine Gesetzesvorlage angenommen, die das nach den letzten Präsidentschaftswahlen unter Beschuß gekommene Wahlsystem reformieren soll.

Zum einen sollen die Stimmzettel übersichtlicher werden, da es bei der umstrittenen Wahl George W. Bushs zu vielen Falschankreuzungen der Wähler gekommen war. Zum anderen wird die Stimmauszählung zukünftig durch Computer erfolgen.

Mit insgesamt 3,5 Milliarden Dollar sollen die Wahlbüros entsprechend auf Stand gebracht werden. Die Gesetzesvorlage muß nun als nächstes im Repräsentantenhaus vorgelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?