12.04.02 09:29 Uhr
 149
 

87 Heroin-Päckchen im Bauch eines 12-Jährigen geschmuggelt

Ein zwölfjähriger Junge aus Nigeria hatte 87 Heroin Päckchen im Bauch. Die Sache fiel im Krankenhaus auf, nachdem ihm auf einem Flughafen in New York schlecht geworden war.

Der Junge war allein mit einem Flugzeug aus London angekommen. Nach eigenen Angaben hat man ihm 1.900 Dollar für den Schmuggel des Heroins versprochen. Wer dahinter steckt, sei jedoch noch nicht bekannt.

Der Junge muss nach dem Jugendstrafrecht auch mit einer Strafe wegen Drogenschmuggels rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bauch, Heroin
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?