12.04.02 08:37 Uhr
 37
 

Neckarsulm: Offene Wohnungen - "EG-Terrasse" schnappt Wohnungseinbrecher

Ein Wohnungseinbrecher(33) hatte sich auf Wohnungen spezialisiert, deren Besitzer ihre Türen nicht abschließen. Der Täter kam erst wenige Monate zuvor auf Bewährung aus der Gefängnishaft.

Dem Täter werden derzeit sechs Einbrüche in Wohnungen im Landkreis Heilbronn sowie zwei im Kreis Ludwigsburg und zwei im Rems-Murr-Kreis vorgeworfen. Diebesgut wurde in der Wohnung des Täters und seiner Freundin gesucht und auch gefunden.

Besonders scharf war der Einbrecher auf Scheckkarten zu denen er stets die passenden PIN-Nummern in den Wohnungen seiner Opfer suchte. Die Polizei weist explizit darauf hin, dass man beides, Scheckkarten und PIN-Nummer, getrennt aufbewahren sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heykanguru
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wohnung
Quelle: newsregional.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?