12.04.02 07:55 Uhr
 214
 

Bogatzkis Kupfer - vom Blatt zum 11.September

Im Weidenauer Café Sohler läuft zur Zeit noch bis zum 26.05. eine Ausstellung des Kupferkünstlers Heinz Bogatzki. Das Thema seiner Werkschau trägt den sinnigen Namen 'Filigranes in Kupfer'.

Die Ausstellungstücke reichen von Blättern und Ästen über Landschaftsmotive bis hin zu brachialen Gebilden, welche eine Auseinandersetzung mit der Tragik des 11. September versinnbildlichen.

Bogatzki ist ein Recycle-Künstler: Er nutzt ausschließlich gebrauchte Metalle, um daraus seine Kunstwerke entstehen zu lassen.


WebReporter: Natascha17
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: September, Kupfer
Quelle: frodo.siegener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück
Afghanistan: Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul - Gäste unter Beschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?