12.04.02 07:55 Uhr
 214
 

Bogatzkis Kupfer - vom Blatt zum 11.September

Im Weidenauer Café Sohler läuft zur Zeit noch bis zum 26.05. eine Ausstellung des Kupferkünstlers Heinz Bogatzki. Das Thema seiner Werkschau trägt den sinnigen Namen 'Filigranes in Kupfer'.

Die Ausstellungstücke reichen von Blättern und Ästen über Landschaftsmotive bis hin zu brachialen Gebilden, welche eine Auseinandersetzung mit der Tragik des 11. September versinnbildlichen.

Bogatzki ist ein Recycle-Künstler: Er nutzt ausschließlich gebrauchte Metalle, um daraus seine Kunstwerke entstehen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natascha17
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: September, Kupfer
Quelle: frodo.siegener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?