12.04.02 07:53 Uhr
 90
 

SS-Offizier als mutmaßlicher Kriegsverbrecher enttarnt

In Hamburg stieß die Staatsanwaltschaft bei ihren Ermittlungen gegen den SS-Offizier Friedrich Engel auf einen weiteren mutmaßlichen Kriegsverbrecher. Gerhard S. (78) wurde in Hamburg-Sasel entdeckt, wo er seit Kriegsende unerkannt lebte.

S. soll wie Engel dem SS-Batallion angehört haben, das für die Ermordung von italienischen Zivilisten im Jahre 1944 verantwortlich gemacht wird. Bei dieser Massenhinrichtung kamen nach Zeugenberichten etwa 760 Menschen ums Leben.

Engel soll in Hamburg der Prozess wegen der Erschießung von 59 Zivilisten gemacht werden. Ein italienisches Gericht hatte ihn in Abwesenheit bereits 1999 schuldig gesprochen. Jetzt wird ermittelt, ob S. Befehlshaber der Exekution gewesen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, SS, Kriegsverbrecher, Offizier
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?