12.04.02 07:07 Uhr
 63
 

Giftweizen vom Katzenkiller: Katzenfutter auch für Menschen gefährlich

Neuenstadt: Eine Besitzerin brachte ihre Katze zum Tierarzt, da dass Haustier unter Vergiftungserscheinungen litt. Der Arzt reagierte augenblicklich und konnte das Leben der Katze durch sofortige Gegenmaßnahmen retten.

Die Polizei ermittelt gegen den unbekannten Täter. Man geht davon aus, dass der Täter Giftweizen zusammen mit Katzenfutter vermischt und es dann auslegt. Erst im Oktober letzten Jahres fand man Giftweizen in einem Katzenmagen. Die Katze starb.

Unter der Telefonnummer 07139/74100 erbittet die Polizei dringende Hinweise, da der ausgelegte Giftweizen auch eine Gefahr für den Menschen und vor allem Kinder, birgt.


WebReporter: heykanguru
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Gefahr, Katze
Quelle: newsregional.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?