12.04.02 07:05 Uhr
 473
 

Neue Stähle senken Fahrzeuggewicht um 20%

Gewichts- und Verbrauchsreduzierung werden zukünftig von neuartigen Stahlverbindungen abhängen.

Laut einer Konzeptstudie der stahlerzeugenden Industrie ermöglichen sie innovative Fertigungsmodelle ohne Aufpreis für den Endkunden.

Erste, um 20% leichtere Prototypen, wie der nur 933 kg schwere Porsche-Dreitürer, wurden am 10.04. in Düsseldorf zur Schau gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Natascha17
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrzeug
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?