12.04.02 07:05 Uhr
 473
 

Neue Stähle senken Fahrzeuggewicht um 20%

Gewichts- und Verbrauchsreduzierung werden zukünftig von neuartigen Stahlverbindungen abhängen.

Laut einer Konzeptstudie der stahlerzeugenden Industrie ermöglichen sie innovative Fertigungsmodelle ohne Aufpreis für den Endkunden.

Erste, um 20% leichtere Prototypen, wie der nur 933 kg schwere Porsche-Dreitürer, wurden am 10.04. in Düsseldorf zur Schau gestellt.


WebReporter: Natascha17
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fahrzeug
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?