12.04.02 00:55 Uhr
 31
 

Israelische Luftwaffe greift Hisbollah-Stellungen an

Israelische Kampfflugzeuge haben Gebiete im Süden des Libanons angegriffen, weil dort Stellungen der islamischen Miliz Hisbollah vermutet werden.

Insgesamt wurden sechs Raketen auf die über dem Dorf Kfar Schuba liegende Hügelkette abgeschossen. Kurze Zeit vor dem Luftangriff hatten Guerillakämpfer israelische Stellungen unter Beschuss genommen.


Am Freitag wird der am Donnerstag abend in Israel eingetroffene amerikanische Außenminister Powell sich mit Scharon treffen.
Am folgenden Tag steht dann ein Treffen mit Arafat auf dem Program.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Luftwaffe, Hisbollah
Quelle: 62.27.62.151

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin