12.04.02 00:50 Uhr
 338
 

Rätselhafte dunkle Materie bildet kosmisches Netz

Wissenschaftler erforschten einen der größten Galaxiehaufen des Universums. Der 'Supercluster' hat einen Durchmesser von 10 Millionen Lichtjahren. Die Wissenschaftler untersuchten 50.000 Galaxien in dem Supercluster.

Sie untersuchten besonders die rätselhafte dunkle Materie im Weltall. Sie verklumpt sich zu Haufen und bildet fadenförmige Filamente. An den Verklumpungen wurde deutlich mehr sichtbare Materie entdeckt.

Das Weltall wird also von einem Netz der dunklen Materie durchwandert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Netz, Rätsel, Materie
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich v