11.04.02 21:13 Uhr
 629
 

Gondoliere: Sex-Kodex für Gigolos

Einen Sex-Kodex für Gigolos haben 30 junge Männer, die ihr Brot als Gondoliere und Fremdenführer verdienen, in Venedig ausgeheckt – sie glauben, dass die Verführung durch einen Gondoliere Teil der italienischen Tourismus-Branche ist.

Will man dem Regelwerk glauben, so verfallen kanadische und australische Frauen bereits nach dem ersten romantischen Abendessen der Verführung der Gigolos – bei südländischen Frauen hingegen brauche man drei Tage.

Einer der Organisatoren soll der „Times“ gesagt haben, dass man wirklich professionell arbeiten werde: Die Sache sei ein richtiger Job, und sehr anstrengend dazu.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Kodex
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?