11.04.02 17:59 Uhr
 163
 

BMW-Williams:Berger hält Montoya nicht für fähig, Weltmeister zu werden

Gerhard Berger, Sportchef von BMW hält seinen Fahrer Juan Pablo Montoya nicht für fähig, Michael Schumacher in der Fahrerwertung zu schlagen. Seiner Ansicht nach hat Schumacher zu viel Erfahrung.

Laut Berger ist das Ziel von BMW Williams der erste Platz in der Konstruktionwertung. Mit zwei starken Fahrern hat BMW Williams das Problem, dass sie sich gegenseitig Punkte wegnehmen, deshalb die Konzentration auf den Konstrukteurstitel.

Montoya will dagegen Rennen gewinnen und um die Weltmeisterschaft mitfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Weltmeister, Williams, Berg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?