11.04.02 17:59 Uhr
 163
 

BMW-Williams:Berger hält Montoya nicht für fähig, Weltmeister zu werden

Gerhard Berger, Sportchef von BMW hält seinen Fahrer Juan Pablo Montoya nicht für fähig, Michael Schumacher in der Fahrerwertung zu schlagen. Seiner Ansicht nach hat Schumacher zu viel Erfahrung.

Laut Berger ist das Ziel von BMW Williams der erste Platz in der Konstruktionwertung. Mit zwei starken Fahrern hat BMW Williams das Problem, dass sie sich gegenseitig Punkte wegnehmen, deshalb die Konzentration auf den Konstrukteurstitel.

Montoya will dagegen Rennen gewinnen und um die Weltmeisterschaft mitfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Weltmeister, Williams, Berg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?