11.04.02 17:11 Uhr
 91
 

Gesundheitsministerin: Wechsel zur Privatversicherung erschweren

Die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt möchte den Wechsel von der gesetzlichen Krankenversicherung hin zur privaten Krankenversicherung erschweren. Denn den gesetzlichen Kassen laufen die Kunden weg.

Allein im letzten Jahr nutzen 213.000 Versicherte die Möglichkeit, zur privaten Krankenversicherung zu wechseln. Damit sind die Einnahmen der gesetzlichen Kassen um fast 1 Milliarde Euro geschrumpft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Wechsel, Gesundheitsminister
Quelle: www.rheinzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch